Presse

Verweise zu aktuellen Beiträgen und Pressemitteilungen der Kanzlei

Unter dieser Rubrik erhalten Sie Informationen über aktuelle Beiträge, die in diversen Medien veröffentlicht werden. Hierunter fallen auch Interviews, die die Kanzlei Lemme zu den verschiedenen Rechtsgebieten gibt.

Darüber hinaus veröffentlichen wir auch regelmäßig Beiträge zu ausgewählten Rechtsthemen auf www.openpr.de oder www.perspektive-mittelstand.de.

Teil 4: Rechte und Pflichten des GmbH Geschäftsführers

Teil 4: Rechte und Pflichten des GmbH Geschäftsführers

Für den letzten Teil der Reihe ist Rechtsanwältin Friederike Lemme wieder zu Gast bei Guerrilla Marketing

Nachdem Rechtsanwältin Friederike Lemme nun schon in einige Teilen dem Team der Guerrilla Marketing Group Rede und Antwort rund um Fragen zu den Rechten und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers stand, ist nun der letzte Teil dieser Reihe online als Podcast zu hören. Im ersten Teil der kleinen Reihe geht es eher um allgemeine Frage. Der zweite Teil befasst sich mit den einzelnen Schritten der Gründung und im dritten Teil werden die einzelnen Pflichten des Geschäftsführers während des Betriebs der GmbH besprochen.

Im vierten und letzten Teil werden nun die Aufgaben des Geschäftsführers in der Krise diskutiert, wobei natürlich auch klar gestellt wird, ab wann denn rechtliche bereits eine Krise der GmbH vorliegt und welche konkreten Schritte unternommen werden müssen. Außerdem wird die spannende Frage der Haftung in der Krise erörtert. Zu hören gibt es die gesamte Folge wie immer direkt bei der Guerrilla Marketing Group unter folgendem Link.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, April 2017 · Berlin

Teil 2 & 3: Rechte und Pflichten des GmbH Geschäftsführers

Teil 2 & 3: Rechte und Pflichten des GmbH Geschäftsführers

Rechtsanwältin Friederike Lemme erneut zu Gast bei Guerrilla Marketing

Bereits im ersten Teil des Podcasts der Guerrilla Marketing Group rund um die Fragen zu den Rechten und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers stand Rechtsanwältin Friederike Lemme ihrem Gastgeber Anthony-James Owen Rede und Antwort. Nun sind die Teile zwei und drei der vierteiligen Reihe erschienen. Nachdem die grundsätzlichen Fragen und Begriffe geklärt sind, geht es in Teil 2 um die konkreten Schritte der Gründung einer GmbH, von der Gesellschafterversammlung über den Notartermin bis zur Eintragung in das Handelsregister wird alles erklärt. Teil 2 der Serie können Sie unter folgendem Link hören.

Weiter geht es dann im dritten Teil, der sich ganz konkret mit den Aspekten beschäftigt, die jeder GmbH-Geschäftsführer zu beachten hat, um nicht seinen gesetzlichen und ggfs. vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, ohne Gefahr zu laufen, auf Schadensersatz in Anspruch genommen zu werden. Den dritten Teil finden Sie hier.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, April 2017 · Berlin

Teil 1: Rechte und Pflichten des GmbH Geschäftsführers 

Teil 1: Rechte und Pflichten des GmbH Geschäftsführers

Interview mit der Guerrilla Marketing Group

Viele Start-Ups und Gründer sind sich schnell sicher, dass sie eine GmbH gründen wollen, um Ihre Geschäftsidee umzusetzen. Allerdings gehen damit auch besondere Pflichten als Geschäftsführer einer GmbH einher, denen sich die meisten Unternehmer nicht bewusst sind.

Welche Vor- und Nachteile eine GmbH bringt, was bei der Gründung zu beachten ist, welche Pflichten der Geschäftsführer im laufenden Geschäftsbetrieb hat und was im Fall einer Krise zu beachten ist, das sind die Punkte, über die sich Rechtsanwältin Friederike Lemme mit ihrem charmanten Gastgeber Anthony Owen von der Guerrilla Marketing Group im Laufe von insgesamt vier Folgen unterhalten wird. Das Interview des ersten Teils können Sie unter folgendem Link hören.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, März 2017 · Berlin

Interview zum Datenschutz

Interview zum Datenschutz

Rechtsanwältin Friederike Lemme steht dem Guerrilla Marketing Team Rede und Antwort

Das Thema Datenschutz wird von vielen Unternehmern eher stiefmütterlich behandelt, da es eine Reihe von wirtschaftlichen Einschränkungen nach sich zu ziehen scheint. Das ist jedoch ein Irrtum. Einige Dinge sollten zwar beachtet werden, so schmerzhaft wie von vielen befürchtet, ist der Bereich jedoch nicht.

Was zu beachten ist und was sich ab 2018 im Rahmen der neuen Datenschutzgrundverordnung ändert erklärt Rechtsanwältin Friederike Lemme wieder einmal ihrem charmanten Gastgeber Anthony Owen im Podcast der Guerrilla Marketing Group. Das gesamte Interview können Sie hier hören.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, Januar 2017 · Berlin

Hassreden im Internet

Hassreden im Internet

Rechtsanwältin Friederike Lemme informiert

Internetrecht Rechtsanwältin Friederike Lemme stand dem zurzeit auf YouTube veröffentlichenden Sender RT Deutsch als Interviewpartner zur Verfügung. In Zeiten aufgeheizter politischer Debatten wird offenbar auch der Tonfall, mit dem im Internet und besonders in sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook über aktuelle Probleme gestritten wird, immer rauer. Die Grenzen des rechtlich zulässigen werden dabei zunehmend überschritten. Hinter der angeblichen Anonymität des Internets bringen einige User wüste Beschimpfungen und persönliche Beleidigungen hervor. Wann sich Nutzer strafbar machen, welche Strafen ihnen drohen und wie weit in solchen Fällen die Meinungsfreiheit geht – zu all diesen Fragen stand Rechtsanwältin Lemme Rede und Antwort.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, Oktober 2016 · Berlin

Online-Käufe mit Selfies statt mit Passwort

Online-Käufe mit Selfies statt mit Passwort

Mehr Sicherheit als Passwörter – ist das wirklich so?

Unter dem Titel „Image Analysis for User Authentication“ (Übersetzung: „Bild-Analyse zur Nutzer-Feststellung“) hat Amazon kürzlich ein Patent für das Bezahlen per Selfie angemeldet. So können Kunden demnächst ein Bild oder ein Video von sich machen, um einen Kaufvorgang abzuschließen. Auch bei Mastercard befindet sich ein derartiges System in der Testphase und soll ab Sommer in einigen Ländern – darunter auch in Deutschland – zum Einsatz kommen.

Die Verifizierung durch Selfies soll Online-Shopping und Online-Banking sicherer machen. Hierbei entstehen jedoch rechtliche Fragen, inbesondere in puncto Datenschutz. Denn ein Foto kann mehr Informationen preisgeben, als viele ahnen. Rechtsanwältin Friederike Lemme stand als Interview-Partner dem Magazin zur Verfügung und weist in diesem Artikel auf wichtige Aspekte hin, auf die jeder Nutzer dieser Methode achten sollte.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, April 2016 · Berlin

Live-Streaming in sozialen Netzwerken

Live-Streaming in sozialen Netzwerken

Rechtsanwältin Friederike Lemme informiert im Magazin des DAV

Viele Leute teilen Inhalte über die gängigen sozialen Netzwerke. Auch das Live-Streaming kommt dabei zum Einsatz. Rechtsanwältin Friederike Lemme, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltsverein (DAV),

informiert in einem Artikel der Deutschen Anwaltauskunft über die rechtlichen Dinge, die dabei beachtet werden müssen, um rechtssicher zu handeln. Denn neben dem Internetrecht sind vor allem urheberrechtliche Aspekte zu beachten.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, April 2016 · Berlin

InApp-Käufe

InApp-Käufe

Warnung an Eltern, SmartPhone-Nutzer und Verbraucher

Die Verbraucherzeitschrift „Guter Rat“ veröffentlicht in ihrer Oktoberausgabe einen Artikel, der sich mit der Problematik der In-App-Käufe beschäftigt. Er richtet sich vor allen Dingen an Eltern und Verbraucher, die ihr Handy Kindern und Jugendlichen zur Nutzung zur Verfügung stellen. Für diesen Artikel stand Rechtsanwältin Friederike Lemme für ein Interview zur Verfügung.

Sie half aufzuzeigen, wie sich SmartPhone-Nutzer gegen unberechtigte Forderungen der App-Anbieter zur Wehr setzen können und wie sie reagieren sollten, wenn die Kreditkartenabrechnung plötzlich unerwartet hohe Beträge aufweist. Ein spannender Artikel, der allen SmartPhone-Nutzern mit Kindern zu empfehlen ist.

Rechtsanwältin Friederike Lemme, September 2015 · Berlin