Kanzlei

Über die Anwältin Friederike Lemme und ihre Kanzlei

Rechtsanwältin Friederike Lemme studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, in Budapest und in Hong Kong. Darauf folgte eine einjährige Tätigkeit im International Secretariat von Amnesty International in London, bevor sie ihr Referendariat im Kammergerichtsbezirk Berlin u.a. mit Stationen im Deutschen Bundestag und in der Deutschen Botschaft in Sarajewo absolvierte. Nach ihrem zweiten Staatsexamen im Jahr 2009 verbrachte sie ein Jahr in Frankreich als Justiziarin und Marketing-Assistentin in einem mittelständischen Unternehmen. Im Dezember 2011 gründete sie zusammen mit ihrem Kollegen, Rechtsanwalt Bassem Al Abed, die Kanzlei Lemme + Al Abed Rechtsanwälte. Seit Ende 2015 führt Rechtsanwältin Friederike Lemme nun ihre eigene Kanzlei in Berlin.

Rechtsanwältin Friederike Lemme ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein, im Berliner Anwaltsverein, im Forum Junge Anwaltschaft des DAV, in der Arbeitsgemeinschaft für IT-Recht des Deutschen Anwaltvereins und in der Union Deutsch-Türkischer Juristen e. V. Aufgrund zahlreicher Fortbildungsmaßnahmen erhielt Rechtsanwältin Friederike Lemme das Fortbildungssiegel vom DAV (Deutscher Anwaltverein).

Sprachen: Englisch, Französisch  ·  Interessenschwerpunkte: IT-Recht (u.a. gewerblicher Rechtschutz bzw. Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Lizenzrecht, Datenschutz, E-Commerce), allgemeines Zivil- und Vertragsrecht.

Portrait von Rechtsanwältin Friederike Lemme